Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemeldungen


Weiter Pleiten, Pech und Pannen beim Vogelsang-Umbau

Der Umbau des Forums Vogelsang hält wohl noch einige böse Überraschungen bereit. Der Geschäftsführer bekommt (natürlich nur zu dessen Entlastung) einen externen Kogeschäftsführer an die Seite gestellt. Die erneute Steigerung der Mehrausgaben soll nun definitiv nicht über den Bildungsbereich im gedeckelten Budget der IP refinanziert werden. Aber... Weiterlesen


Vogelsang: Als Unterkunft ungeeignet

Die Fraktion DIE LINKE im Kreistag Euskirchen sieht eine Unterbringung von Flüchtlingen im Vogelsang kritisch. In dieser Woche drangen Pläne an die Öffentlichkeit, wonach auf der ehemaligen Ordensburg bis zu 1000 geflüchtete Menschen untergebracht werden sollen. Hierzu erklärt Thomas Bell, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Kreistag: „Wir haben... Weiterlesen


Vogelsang: Bund der Steuerzahler bestätigt LINKE Kreistagsfraktion

Wir hatten als LINKE immer vor einer Einschränkung der Bildungsarbeit im Vogelsang gewarnt. Das war zu einer konkreten Gefahr geworden, seit die große Koalition im Kreistag beschlossen hat, dass die Vogelsang IP wegen der Steigerung der Baukosten ein Darlehen aufnehmen und in den kommenden Jahren entsprechend Geld für Zinsen und Tilgung aufbringen... Weiterlesen


Sorge um Erfttalbahn

Die jüngsten Vorlagen zur Machbarkeitsstudie der Elektrifizierung der Bahnstrecke Bonn-Euskirchen-Bad Münstereifel lösen bei der Kreistagsfraktion der Partei DIE LINKE Besorgnis aus. Auf den ersten Blick erweckt die Vorlage dabei durchaus einen positiven Anschein. Es wird sogar erklärt, dass auf Wunsch des Stadtrates der Stadt Bad Münstereifel der... Weiterlesen


Jobcenter Euskirchen: Keine Strafkürzungen mehr bei den Wohnkosten!

Zum Antrag der LINKEN[1], das Jobcenter EU-aktiv anzuweisen, künftig keine Strafkürzungen mehr bei den Kosten der Unterkunft zu verhängen, erklärt Franz Josef Mörsch jr., stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Landratskandidat der LINKEN: "Es ist in Deutschland gang und gäbe, bei den Leistungen nach SGB II (Hartz IV) Kürzungen vorzunehmen,... Weiterlesen